Premium Qualität - Bestnoten & Offizielles Gütesiegel

Anbaugebiet, Olivensorten, Jahrgang und Lesezeitpunkt - beeinflussen massgeblich die Qualitätswerte eines Olivenöls. Der Qualitätsbericht 2019 wartet mit Bestnoten für das Olivenöl Extra vergine von Casa Fagiano auf - damit zieht dieses Boutique Olivenöl in die Liga der etablierten spitzen Olivenöle ein. 

 

Wir haben für Sie die 4 wichtigsten Kennzahlen zusammengestellt und interessierte Olivenöl Gourmets können gerne einen ausführlichen Blick in den hervorragenden Analysebericht 2019 werfen. 

 

Premium Qualität

 

Die hohe Qualität des Olivenöls entsteht durch ein computerunterstütztes Herstellungsverfahren und die hervorragende Lage des Anbaugebietes.  

 

Das Olivenöl von Casa Fagiano ist geprüft durch das Eurofins Institut, Weltmarktführer in seiner Branche für Analyseverfahren zur Bestimmung von Sicherheit, Identität, Reinheit, Zusammensetzung, Authentizität und Herkunft von Produkten.  

Die 4 wichtigsten Kennzahlen für die Qualität eines Olivenöls

 

Freie Fettsäure - Bezeichnet den Frischewert der Oliven, je tiefer der Wert desto frischer waren die Oliven bei der Pressung (max. 0,8% bei Extra vergine)

Casa Fagiano: Spitzenwert mit 0,13% 

Die Oliven werden wenige Stunden nach der Ernte gepresst.

 

Peroxidzahl - Bezeichnet den Oxidationswert des Olivenöls -  je tiefer der Wert desto frischer das Öl (max. 10 meqO2/kg bei Extra vergine) 

Casa Fagiano: Spitzenwert mit 4,7 meqO2/kg

 

Polyphenole - Auch bekannt als Biophenole, bezeichnen die positiven aromatischen und gesundheitlichen Vorzüge des Olivenöls (ein guter Wert beginnt bei 250 mg/kg, Spitzenwerte bei 500 mg/kg)

Casa Fagiano: 430 mg/kg

 

Tocopherol (Vitamin E)  - Bezeichnet die antioxidativen Eigenschaften, je höher der Wert desto länger haltbar ist das Olivenöl

Casa Fagiano: lange Haltbarkeit mit 265 mg/kg 


Download
Analyse Ergebnisse 2019
Detaillierte Werte des Olivenöls
Prüfbericht_Olivenöl Casa Fagiano_Ernte
Adobe Acrobat Dokument 302.0 KB